Torschusstraining – So perfektionierst du das Tore schießen

Von Carl & Simon | Aktualisiert: 14. Dezember 2021

Das aufregendste beim Fußball ist, wenn ein Tor erzielt wird. Es ist wichtig, um zu gewinnen – dein Team kann nicht als Sieger aus einem Spiel hervorgehen, wenn niemand das Tor trifft.

Deshalb ist es wichtig, schon den jüngsten Fußballspielern grundlegende Schussfertigkeiten beizubringen.

Wenn du als Stürmer oder offensiver Mittelfeldspieler spielst, solltest du lernen, wie man den Ball schießt.

Es klingt vielleicht selbstverständlich, aber ein Tor zu schießen ist eine ganz andere Fähigkeit als ein Pass. Wenn du den Ball abgibst, musst du ihn so weitergeben, dass dein Mitspieler ihn leicht kontrollieren kann. Beim Schießen muss der Ball so kommen, dass der Torwart ihn bestmöglich weder erreichen noch stoppen kann. 

Schieß! 

Alle großen Torjäger haben die Fähigkeit, blitzschnell in jener Sekunde zu schießen, wenn der Ball frei ist und sich eine Chance ergibt. Du darfst nicht zögern. Wenn der Weg frei ist und du eine gute Schussposition hast, musst du ihn machen! 

Es gibt zwei Hauptarten von Torschüssen, die du üben und lernen solltest: den Bodenschuss und den Volleyschuss

Bodenschuss 

Ein Bodenschuss ist ein Schuss, bei dem der Ball rollt oder auf dem Boden liegt. Dies ist die häufigste Schussart beim Fußball. Die richtige Positionierung, das Gleichgewicht und das Treffen des Balls sind wichtig, um einen kraftvollen und präzisen Bodenschuss zu machen.

Aufsetzen des Fußes – Bei einem Bodenschuss ist es sehr wichtig, wo du deinen nicht schießenden Fuß aufsetzt. Du solltest deinen Fuß nicht zu nah am Ball platzieren, da dies die Kraft verringert. Wenn du deinen Fuß aber zu weit vom Ball entfernt aufstellst, fliegt er hoch und wahrscheinlich über die Latte des Tores. Übe, deinen Fuß in verschiedenen Bereichen zu platzieren, bis du den Ball genau dorthin schießen kannst, wo du willst. 

Gleichgewicht – Ein gutes Gleichgewicht ist ebenfalls wichtig. Halte dein Gewicht nach vorne und halte dein Knie und deine Brust über dem Ball. Wenn du ausrutschst oder dich zu weit zurücklehnst, wirst du den Schuss wahrscheinlich verfehlen. 

Den Ball treffen – Den kraftvollsten Schuss kannst du mit dem Spann deines Fußes ausführen. Halte deinen Kopf gesenkt und konzentriere dich auf den Ball. Konzentriere dich auf den Punkt des Balles, den du schießen willst, und schieße dann durch diesen Punkt hindurch.

Volleyschuss

Bei einem Volleyschuss schießt du den Fußball aus der Luft, oft direkt nach einem Pass. Volleyschüsse werden in engen Räumen um das Tor herum ausgeführt. Oft hast du nicht die Möglichkeit, den Ball in Ruhe anzunehmen, ihn abtropfen zu lassen und dann einen Bodenschuss zu machen. Der Volley ist ohne Frage ein schwieriger Schuss, aber er ist auch für den Torwart sehr schwer zu verteidigen. Um einen guten Volleyschuss zu machen, musst du dich konzentrieren. Du musst den Ball bis zum Kontakt mit deinem Fuß beobachten. Dieser Schuss erfordert viel Übung, kann aber zu vielen Toren führen. 

Wohin du zielen solltest 

Wenn du einen Schuss abgibst, musst du den Ball in bestimmte Bereiche des Tors zielen. Wenn du von der Seite schießt, ist es manchmal am besten, auf den hinteren Torpfosten zu zielen. Wenn du nicht triffst, hat ein Mitspieler die Möglichkeit, den Ball rein zu machen. Für den Torwart ist es am schwierigsten, die oberen Ecken des Tores zu erreichen, aber auch Bodenschüsse sind sehr schwer zu verteidigen. Der Torwart muss tief abtauchen und der Ball kann abprallen, so dass er schwer zu fangen ist. 

Verfolge deinen Schuss aufmerksam

Nachdem du einen Schuss abgegeben hast, solltest du deinem Schuss aufmerksam folgen. Gib niemals die Torchance auf. Der Ball könnte von den Torpfosten oder sogar vom Torwart abprallen. Abpralltore gehören zu den einfachsten Toren, da der Torwart oft nicht in guter Position – und das Tor frei ist. 

Grätschen und Schießen

Manchmal ist der Ball in der Nähe des Tores und du rennst mit voller Geschwindigkeit, um ihn zu schießen. Bei einem solchen Schuss triffst den Ball mit deinem ausgestreckten Fuß, um ihn ins Tor zu schießen. Achte nur darauf, dass du nicht in einen anderen Spieler oder den Torwart rutschst.

Weitere Tipps 

Beobachte die Position des Torwarts. Hat er eine Lücke gelassen, die du ausnutzen kannst?

Wähle die beste Technik für deinen Schuss. Ein Schuss mit dem Seitenfuß ist genauer, aber ein Schuss mit dem Spann (Schnürsenkel) hat mehr Durchzug und somit mehr Kraft.

Schieß lieber weit als hoch. So ist die Chance größer, dass der Ball abgefälscht wird und der Torwart überrascht wird und ein Tor fällt.

Schieß niedrig. Schüsse, die tief am Boden entlang geschossen werden, sind für den Torwart schwieriger zu erreichen. Es ist leichter für ihn hoch zu springen, aber viel schwieriger schnell in die Ecken abzutauchen.

Wo werden die meisten Schüsse platziert und wie erfolgreich sind sie?

Hast du dich schon mal gefragt, ob es tatsächlich einen „Sweet Spot“ in einem Fußballtor gibt? Einen Ort, an dem du den Ball schießen kannst und er fast jedes Mal reingeht?

Nun, es gibt vielleicht keinen eindeutigen „Sweet Spot“, aber eine aktuelle Studie hat untersucht, wo die meisten Tore im Netz landen. Hier sind die Ergebnisse:

Autsch. Wie du siehst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass du tatsächlich ein Tor schießt, ziemlich gering.

Du hast zwar eine bessere Chance, ein Tor zu erzielen, wenn du auf mittlere Höhe des Tores schießt, als wenn du nach oben schießt, aber die Chancen stehen trotzdem nicht gut für dich.

Schau dir diese Statistik an: 62 Prozent aller Tore wurden von unten erzielt. Das macht Sinn, denn es ist sehr schwierig für Torhüterinnen und Torhüter, besonders für große, auf den Boden zu kommen. Es ist viel einfacher und natürlicher für sie, hoch zu springen.

Ein Blick auf die Statistik zeigt außerdem, dass 67 Prozent der Tore in den Ecken und 33 Prozent in der Mitte erzielt wurden. Wenn du die beiden Statistiken kombinierst und tief in die Ecke schießt, solltest du eine viel höhere Erfolgsquote beim Toreschießen haben.

Wie bei jeder anderen Fußballtechnik auch, musst du üben, wenn du deine Schusstechnik verbessern willst. Zum Glück sind die Techniken für das Schießen ähnlich wie die für das Passen. So kannst du zwei wichtige Fußballtechniken gleichzeitig trainieren.

Aber das Wichtigste ist: Wenn du das Tor vor dir siehst, SCHIEß!

Dieser eine Ratschlag ist wichtig genug, um ihn immer und immer zu wiederholen: Wenn du eine Gelegenheit zum Schießen siehst, nimm sie wahr! Diese Tipps können dir nur dann helfen, wenn du sie sowohl im Training als auch im Spiel umsetzt.

Hey, wir sind Simon und Carl und wir schreiben hier auf Fussballist.de über alles was mit Fußball zu tun hat. Wir wurden beide schon als Kinder vom Fußballfieber gepackt und daran hat sich bis heute nichts geändert.